Eis, Säure, Blitzschlagwolken

Geschrieben von Tommi
am 2011-01-22 08:39:34

Nachdem es in der letzten Raid-ID mal keinen First-Kill in den T11-Raid-Instanzen für hat Aggro gezogen gab, war es am gestrigen Abend wieder soweit. Hatte vor knapp einem Monat im Thron der Vier Winde alles mit der Konklave des Windes angefangen, so ist auch dies die erste Instanz, die wir für die Heroic-Encounter freischalten konnten …

Al'Akir

Gut drei Raid-Abende haben wir gebraucht, um uns Phase für Phase vorzuarbeiten. War die erste sicherlich die schwierigste – denn alle mussten sich an die schier endlosen Kombinationen aus Eis, Wirbelsturm-Wänden und Windstößen gewöhnen –, mussten unsere Damage-Dealer gestern noch einmal am richtigen Timing beim Töten der Sturmlinge in Phase 2 arbeiten. Nachdem wir allerdings fünf-, sechsmal hintereinander sicher auch die dritte Phase erreichten, war es hier nur noch die Aufgabe, koordiniert und konzentriert am Blitzableiter, den Instant-Windstößen und dem rechtzeitigen Bewegen aus den Blitzschlagwolken zu üben – und schlussendlich gab Al'Akir auch das Herz des Windes frei.

Al'Akir Loot

„Three Left“ – Am Dienstag geht es dann zu den ersten Versuchen zum Rat der Aszendentfürsten in die Bastion des Zwielichts. Und sollte dies auch noch ein vergleichsweise leichter Encounter sein, so stehen dann nur noch die beiden T11-Endbosse Cho'gall und Nefarian auf dem Plan, die sicher noch für einige Wipe-Raid-Abende sorgen dürften.